justitia 003

Präsidium des Bund Deutscher Rechtspfleger tagt wieder in Präsenz

Erstmals konnte das Präsidium des Bundes Deutscher Rechtspfleger wieder in voller Stärke in Präsenz in Berlin tagen. Für Bund Deutscher Rechtspfleger Brandenburg nahm Steffen Ulrich vom Amtsgericht Potsdam teil.

bild praesidium

(Bild: www.visitberlin.de)

Geplant wurde der Rechtspflegertag, der Mitte September 2022 stattfinden soll, das BDRhauptstadtFORUM am 07. April 2022, das gemeinsame Sommerfest mit dem DAAV und dem DGVB am 20.06.2022 und die rechtspolitische Fortbildung in Bad Boll vom 17. bis 19.11.2021. Besprochen wurden ferner die derzeit stattfindenden Tarifverhandlungen, die zunehmende Gewalt gegen Beschäftigte des öffentlichen Dienstes und die politischen Entwicklungen auf Bundesebene.

 

Durch die Coronakrise hat der BDR Bund deutlich weniger Geld ausgegeben und erstattet jetzt Beträge an die Landesverbände. Der BDR Brandenburg wird den Betrag nutzen, um Teilnahmen an Fortbildungsveranstaltungen oder Studienfahrten zu bezuschussen. Demnächst wird der BDR Brandenburg die geplante Studienfahrt nach Österreich wieder angehen und Euch darüber informieren.